News
 

New Yorker treffen sich ohne Hosen zum "No Pants Subway Ride"

New York (dts) - In New York haben sich gestern hunderte Menschen zusammengefunden, um ohne Hosen U-Bahn zu fahren. Die Aktion, der sogenannte "No Pants Subway Ride", fand bereits zum siebten Mal statt. An sechs Punkten in der ganzen Stadt hatten sich die Teilnehmer getroffen und gemeinsam die U-Bahnen betreten. Dort zogen sie in aller Ruhe ihre Hosen aus, legten sie zusammen und verhielten sich wie normale Passagiere, indem sie etwa Zeitung lasen oder sich mit ihren Nachbarn unterhielten. Die Aktion, die im Jahr 2002 mit sieben Teilnehmern begonnen hatte, hat mittlerweile auf andere Städte übergegriffen und wird von der Gruppe "Improv Everywhere" organisiert.
USA / Kurioses / Zugverkehr
11.01.2010 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen