News
 

New Yorker tötet Nachbarin und stiehlt Organe

New York (dts) - In New York ist gestern ein Mann festgenommen worden, der seine Nachbarin ermordet und deren Organe gestohlen hatte. US-Medienberichten zufolge habe der 47-Jährige wegen Verletzungen an der Hand ein Krankenhaus aufgesucht. Dabei seien den Ärzten seine blutdurchtränkten Schuhe aufgefallen. Die daraufhin alarmierte Polizei stellte schließlich fest, dass der Mann unter Mithilfe eines Freundes seine Nachbarin getötet und deren Lunge und Herz gestohlen hatte. Die Beamten haben bislang zwar die Leiche der Frau, nicht aber ihre Organe gefunden. Hintergrund der Tat war offenbar ein Streit zwischen dem Täter und seinem Opfer. Die Frau war in einer Einrichtung für Arbeitslose beschäftigt und hatte dem Mann offenbar finanzielle Hilfen verwehrt.
USA / Kriminalität / Gewalt
28.01.2010 · 08:48 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen