News
 

New Yorker Gericht weist Schadensersatzklage gegen Porsche ab

New York (dpa) - Der Autobauer Porsche hat einen Teilerfolg im Zusammenhang mit möglichen Schadensersatzklagen in den USA erzielt. Ein Gericht wies die Klage von Investoren in vollem Umfang ab. Das teilte das Unternehmen mit. Insgesamt wollten 39 Kläger vor dem Bundesgericht in New York Ansprüche durchsetzen. Diese stehen im Zusammenhang mit dem Versuch von Porsche, Volkswagen zu übernehmen. Die Kläger wollten einen Gesamtschaden von zwei Milliarden Dollar geltend machen.

Auto / Prozesse
30.12.2010 · 22:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen