News
 

New York wartet auf Monstersturm «Irene»

Washington (dpa) - Monstersturm «Irene» soll nach seinem Zerstörungszug durch die Karibik heute auf die US-Ostküste treffen. Der gewaltige Wirbelsturm kündigte sich bereits dort mit heftigem Regen und Sturmböen an. Für New York, wo «Irene» dann morgen erwartet wird, gaben die Behörden eine Hurrikanwarnung heraus. Bürgermeister Michael Bloomberg ordnete die Evakuierung tieferliegender Gegenden der Millionenmetropole an. US-Präsident Barack Obama und seine Familie brachen ihren Sommerurlaub ab.

Unwetter / USA
27.08.2011 · 06:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen