News
 

New York verstärkt Sicherheit wegen möglicher Terrorpläne

Washington (dpa) - Kurz vor dem 10. Jahrestag der Anschläge vom 11. September gehen die US-Sicherheitsbehörden Hinweisen auf eine mögliche Terrorgefahr nach. Es gebe glaubhafte Informationen über entsprechende Pläne, sagte New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg. Bestätigt sei das bislang aber nicht. US-Medien hatten zuvor von Material berichtet, das bei der Kommandoaktion gegen Al-Kaida-Chef Osama bin Laden gefunden worden sei. Das Polizeiaufgebot für die Gedächtnisfeiern zu 9/11 sollen nun noch verstärkt werden.

Terrorimsus / USA
09.09.2011 · 05:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen