News
 

New York: Mann setzt 64-Jährige in Fahrstuhl in Brand

New York (dts) - In New York hat ein bislang unbekannter Mann eine 64-jährige Frau in einem Fahrstuhl mit Brandbeschleuniger und einem Molotow-Cocktail angezündet. Die Frau starb an ihren schweren Verletzungen, die Polizei fahndet derzeit nach dem flüchtigen Täter. Nach Angaben der Behörden hatte der Mann im fünften Stock des Hauses im Stadtteil Brooklyn auf sein Opfer gewartet.

Im Fahrstuhl sprühte der Angreifer dann der 64-Jährigen den Brandbeschleuniger ins Gesicht und auf den Körper, zündete einen Molotow-Cocktail an und setzte sein Opfer in Brand. Wie die Zeitung "New York Daily News" berichtet, sollen sich der Täter und das Opfer gekannt und eine Beziehung geführt haben.
USA / Gewalt / Kriminalität
18.12.2011 · 14:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen