News
 

New York erwägt Evakuierungen wegen Hurrikan «Irene»

Washington (dpa) - Die amerikanische Ostküste bereitet sich auf den Hurrikan «Irene» vor. In New York erwägt Bürgermeister Michael Bloomberg bereits Evakuierungen. Möglicherweise müssten Bewohner aus niedrig gelegen Stadtgebieten in Sicherheit gebracht werden, sagte Bloomberg. Nach Verwüstungen auf den Bahamas setzt «Irene» den Weg in Richtung US-Ostküste fort. Fünf Bundesstaaten verhängten bereits vorbeugend den Notstand in einigen Regionen, um schnell eingreifen zu können. Laut TV-Berichten flohen Tausende Menschen aus Feriengebieten in North Carolina.

Karibik / Wetter / USA
26.08.2011 · 01:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen