News
 

New York: 15 Verletzte durch herabstürzendes Eis im Sony Building

New York (dts) - Bei einer Party im Sony Building in Manhattan sind am Samstagabend 15 Menschen leicht verletzt worden, als herabfallende Eissplitter die Glasdecke des Atriums teilweise zum Einstürzen brachten. Acht Leichtverletzte mussten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Sprecher des New Yorker Baudezernats kritisierte die Betreiber des Sony-Firmengebäudes. So wäre es die Aufgabe der Gebäudeverwaltung gewesen, dafür zu sorgen, dass die Eisreste ordnungsgemäß entfernt werden. Auf die Verwaltung könnte nun eine Geldstrafe von bis zu 25.000 US-Dollar zukommen.
USA / Unglücke
01.03.2010 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen