News
 

«New Moon»-Vampire brechen Kino-Rekorde

Los Angeles (dpa) - Die «Twilight»-Vampire haben sich am Premierenwochenende in den USA selbst übertroffen. Die zweite Folge der Blutsaugerromanze, «New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde», spielte in den USA nach vorläufigen Studioschätzungen 140,7 Millionen Dollar ein. Das erste «Twilight»-Abenteuer mit dem Untertitel «Bis(s) zum Morgengrauen» hatte dort im vergangenen Jahr «nur» 70 Millionen Dollar verdient. In Deutschland ist der zweite Teil der «Twilight»- Saga vom kommenden Donnerstag an in den Kinos zu sehen.
Film / USA / Australien
23.11.2009 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen