News
 

Neuwahlen in Japan im August

Tokio (dpa) - In Japan finden am 30. August vorgezogene Neuwahlen zum mächtigen Unterhaus des Parlaments statt. Auf diesen Termin einigte sich der schwer angeschlagene Ministerpräsident Taro Aso mit führenden Vertretern seiner Liberaldemokratischen Partei. Das berichtet der japanische Fernsehsender NHK. Das Unterhaus werde zu diesem Zweck am 21. Juli aufgelöst. Asos Partei hatte bei richtungsweisenden Lokalwahlen in Tokio eine schwere Niederlage erlitten.
Innenpolitik / Japan
13.07.2009 · 06:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen