News
 

Neuseeland wählt: Konservative haushohe Favoriten

Neuseeland wähltGroßansicht

Wellington (dpa) - In Neuseeland haben Parlamentswahlen begonnen. Die Wahllokale öffneten am Samstagmorgen (Ortszeit, Freitagabend MEZ). Gut drei Millionen Bürger sind aufgerufen, ein neues Parlament zu bestimmen.

Die Konservativen von Premierminister John Keys gehen als großer Favorit in das Rennen. Die rechts-liberale Nationalpartei, die seit 2008 regiert, könnte nach jüngsten Umfragen sogar die 50-Prozent-Marke überschreiten.

In Umfragen hat die Partei des Multimillionärs Keys einen Vorsprung von mehr als 20 Prozentpunkten auf die Labour-Partei seines Herausforderers Phil Goff, eines ehemaligen Gewerkschafters. Der Wahlkampf war ein klassischer Schlagabtausch zwischen Konservativen und Sozialisten: Keys Partei will die öffentlichen Ausgaben kürzen. Die Labour-Partei will die Steuern für die Reichen erhöhen.

Links zum Thema
Wahlkommission
Wahlen / Neuseeland
25.11.2011 · 21:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen