News
 

Neuseeland: Unbekannter isst sich bei Trauerfeiern durch

Wellington (dts) - In Neuseeland ist ein unbekannter Mann immer wieder auf Beerdigungen aufgetaucht und hat sich am Büfett der Trauergäste bedient. Er sei stets höflich und erwies den Toten seinen Respekt, sagte der Mitarbeiter eines Beerdigungsunternehmens der neuseeländischen Zeitung "Dominion Post". Der Unbekannte habe bis zu vier Beerdigungen pro Woche besucht und sogar Plastikbehälter bei sich gehabt, um das Essen zu verpacken und mitzunehmen. Auch war er immer gut gekleidet und machte nicht den Eindruck eines Obdachlosen. Das Verhalten des Eindringlings sei trotzdem so ungewöhnlich und aufdringlich, dass den Mitarbeitern eines großen Beerdigungsinstituts in Wellington ein Foto des Mannes ausgehändigt wurde, um ihn in Zukunft rechtzeitig zu erkennen und von den Trauerfeiern ausschließen zu können.
Neuseeland / Kurioses / Gesellschaft
03.06.2010 · 17:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen