News
 

Neuseeland prüft Tauglichkeit aller Heißluftballons nach Unfall

Wellington (dpa) - Nach einem schweren Heißluftballon-Unfall in Neuseeland haben die Behörden eine Überprüfung sämtlicher Ballons angeordnet. Im Januar waren elf Menschen ums Leben gekommen, als sich der Korb ihres Ballons in Carterton 85 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Wellington in einer Hochspannungsleitung verfing und in Brand geriet. Bei der Untersuchung des Unglücks stellte sich heraus, dass mangelnde Wartung eine Rolle gespielt haben könnte.

Unfälle / Neuseeland
23.02.2012 · 04:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen