News
 

Neuseeländer verkaufen Tochter für ein Schwein

Wellington (dts) - Ein neuseeländisches Ehepaar hat seine minderjährige Tochter offenbar für ein Schwein zur Hochzeit an einen etwa doppelt so alten Mann verkauft. Einem Bericht der lokalen Sonntagszeitung "Sunday Star-Times" zufolge haben die Mutter der 17-Jährigen sowie deren Stiefvater im Gegenzug ein Schwein und einige Decken erhalten. Bei dem Mann handele es sich offenbar um den Vater des Freundes des aus Tonga stammenden Mädchens. Noch in der Hochzeitsnacht habe die 17-Jährige versucht zu fliehen, sei jedoch von ihrer Mutter gewaltsam zum Bräutigam zurückgeschleppt und zum Sex mit ihm gezwungen worden. Der Mutter und dem Stiefvater des Mädchens drohen nun mehrere Jahre Haft.
Neuseeland / Kriminalität
10.01.2010 · 18:40 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen