News
 

Neun US-Soldaten bei Hubschrauberabsturz getötet

Kabul (dpa) - Beim Absturz eines Militärhubschraubers sind im Süden Afghanistans mindestens neun US-Soldaten getötet worden. Die NATO-geführte Internationale Schutztruppe ISAF will die Absturzursache untersuchen. Es habe keine Berichte über feindliches Feuer in der Gegend gegeben. Ein Taliban-Sprecher sagte aber, die Aufständischen hätten den Hubschrauber abgeschossen. Die ISAF machte keine Angaben zur Nationalität der Toten. Offiziellen afghanischen Quellen zufolge handelte es sich um US-Soldaten.

Konflikte / Afghanistan
21.09.2010 · 14:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen