News
 

Neun Tote nach Anschlag in Afghanistan

Kabul (dts) - Im Süden Afghanistans in der Provinz Kandahar sind bei einem Bombenanschlag neun Menschen ums Leben gekommen. Wie der Gouverneur des Distrikts von Arghandab, Schah Mohammed, am Sonntag mitteilte, befinde sich unter den Getöteten auch ein Soldat der internationalen Afghanistantruppe ISAF. Ein Sprecher der Schutztruppe bestätigte allerdings lediglich den Tod eines ihrer Soldaten im Süden Afghanistans. Bei den anderen Opfern handele es sich nach Angaben des Gouverneurs um sieben afghanische Polizisten und einen Übersetzer aus Afghanistan.

Zunächst hatte sich niemand zu der Tat bekannt. Erst am Samstag waren vier Menschen bei einem Bombenanschlag auf ein Polizeiauto ums Leben gekommen. Unter den Opfern befand sich nach Angaben der Behörden auch ein ehemaliger Senator.
Afghanistan / Gewalt / Unglücke
25.03.2012 · 10:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen