News
 

Neun Passagiere aus Unglücksflieger wollten nach Bayern

München (dpa) - Neun Passagiere der Air-France-Unglücksmaschine hatten einen Weiterflug nach Bayern gebucht. Acht wollten nach München, einer nach Nürnberg. Das bestätigte das Landeskriminalamt. Nähere Angaben wurden nicht gemacht. Die Gesamtzahl der deutschen Passagiere ist laut Auswärtigem Amt noch unklar. Nach Angaben von Air France befanden sich 228 Menschen an Bord, darunter auch 26 Deutsche. Der Airbus war auf dem Weg von Rio de Janeiro nach Paris vermutlich in den Atlantik gestürzt. Nach der Maschine wird weiter gesucht.
Luftverkehr / Unfälle / Frankreich
02.06.2009 · 12:57 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen