News
 

Neun Kumpel sterben bei Bergwerksunglücken in Kolumbien

Bogotá (dpa) - Bei zwei Bergwerksunglücken in Kolumbien sind insgesamt neun Kumpel ums Leben gekommen. Zwei Bergarbeiter seien am Vortag wegen Sauerstoffmangels in einer Kohlegrube im Zentrum des Landes gestorben, sagte der örtliche Katastrophenschutz-Chef. Eine Explosion in einer anderen Kohlegrube im selben Department habe zunächst elf Bergleute verschüttet. Drei von ihnen konnten nur noch tot geborgen werden, vier andere wurden gerettet. Die restlichen vier Arbeiter seien dann heute tot gefunden worden.

Notfälle / Kolumbien
24.11.2010 · 20:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen