News
 

Neujahrsspringen nach erstem Durchgang abgebrochen

Garmisch-Partenkirchen (dts) - Das traditionelle Neujahrsspringen ist nach dem ersten Durchgang abgebrochen worden. Ausschlaggebend waren die wechselnden Windverhältnisse an der Skisprungschanze. Die Ergebnisse der Skispringer waren so kaum zu vergleichen.

Damit gewinnt der Schweizer Simon Ammann, der 142,10 Punkte mit seinem ersten Sprung erzielte. Karelin kommt mit 138,30 Punkte auf Platz 2, vor Adam Malysz mit 138 Punkten. Bester Deutscher wurde Martin Schmitt auf Rang 7. Der nächste Wettkampf findet bereits am Sonntag in Innsbruck statt, bevor am 05. Januar der letzte Wettkampf der Vierschanzentournee in Bischofshofen ausgetragen wird.
DEU
01.01.2011 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen