News
 

Neujahrsmüll auf Copacabana: 368 Tonnen an Rios Strand

Rio de Janeiro (dpa) - Der Jahreswechsel brachte eine Menge Müll an den Strand von Rio de Janeiro. Die Müllabfuhr der brasilianischen Metropole sammelte 368 Tonnen Abfälle in Copacabana ein, wo rund 2,3 Millionen Menschen den Beginn des WM-Jahrs 2014 begrüßt hatten.

Das berichtete das Nachrichtenportal G1. An der Säuberungsaktion nahmen 1150 Straßenkehrer teil. Der angesammelte Müll sei um knapp zehn Prozent geringer als vor einem Jahr gewesen, teilte das städtische Müllabfuhrunternehmen mit.

Um Mitternacht (Ortszeit) war ein 16 Minuten langes Feuerwerk computergesteuert im Einklang mit dem Soundtrack des Zeichentrickfilms «Rio 2» auf elf Flößen in der Atlantik-Bucht gezündet worden. Die fünf Sanitätsposten am Copacabana-Strand haben 889 Menschen wegen leichten Verletzungen, Sonnenstichen und Alkoholmissbrauchs behandelt.

Jahreswechsel / Silvester / Brasilien
01.01.2014 · 20:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen