News
 

Neugeborenes mit Schweinegrippe infiziert

Lübeck (dpa) - In Lübeck ist ein wenige Tage alter Säugling an Schweinegrippe erkrankt. Dem Jungen gehe es aber gut, heißt es aus dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck. Der Junge wurde mit einer minimalen Dosis des Grippemittels Tamiflu behandelt. Die «Lübecker Nachrichten» hatten von dem Fall berichtet. Das Baby war am Wochenende von der Entbindungsstation einer Klinik in Bad Oldesloe nach Lübeck verlegt worden, weil es hohes Fieber und Grippesymptome hatte.
Gesundheit / Grippe
21.07.2009 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen