News
 

Neugeborenes bringt mehr als 7,2 Kilo auf die Waage

Washington (dpa) - Mit stolzen 7,286 Kilo auf den Rippen hat ein Baby im US-Bundesstaat Texas das Licht der Welt erblickt. Der nicht ganz so kleine JaMichael habe bei seiner Geburt mehr als doppelt so viel gewogen wie durchschnittliche Neugeborene in Industrieländern, schrieben US-Zeitungen. Ob der Säugling damit einen neuen Rekord in dem Bundesstaat aufgestellt hat, konnten sie zunächst aber nicht ermitteln. Der Junge war bereits am Freitag per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen und ist 60 Zentimeter groß.

Gesundheit / USA
12.07.2011 · 19:44 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen