Urlaubskasse auffüllen
 
News
 

Neugeborener Junge aus Fenster geworfen - Mutter gesteht

Berlin (dpa) - Eine Mutter in Berlin hat zugegeben, ihren neugeborenen Sohn aus dem Fenster geworfen zu haben. Der Junge, der nur wenige Stunden alt wurde, sei an seinen Verletzungen durch den Sturz aus dem 5. Stock eines Wohnhauses gestorben, sagte ein Polizeisprecher. Der Tatverdacht gegen die Mutter habe sich erhärtet. Die 40-Jährige sollte noch heute einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls wegen Totschlags vorgeführt werden. Zum Motiv heißt es bei der Berliner Staatsanwaltschaft, das Kind sei einfach nicht erwünscht gewesen.

Kriminalität / Kinder
21.11.2011 · 16:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen