News
 

Neues Ultimatum in Bangkok abgelaufen

Bangkok (dpa) - Gespannte Ruhe in Bangkok: Ein neues Ultimatum der Armee an die Adresse der Regierungsgegner ist abgelaufen. Wer das besetzte Geschäftsviertel bis dahin verlassen hatte, soll freies Geleit bekommen, hatte die Einsatzleitung angekündigt. Sie ließ die Botschaft über Fernsehen, Lautsprecher und SMS auf Handys verbreiten. Wie viele Rothemden das Angebot annahmen, ist noch unklar. Ungewiss ist, was die Armee nach Ablauf des Ultimatums unternehmen will. Es könne wieder verhandelt werden, sobald die Demonstranten ihren Protest aufgeben, sagte ein Regierungssprecher.
Konflikte / Thailand
17.05.2010 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen