News
 

Neues Taliban-Video zeigt entführten US-Soldaten

Kabul (dts) - Die radikal-islamischen Taliban haben heute ein neues Video veröffentlicht, das den in Afghanistan entführten US-Soldaten Bowe Bergdahl zeigt. Die NATO hat inzwischen die Echtheit des Videos bestätigt. In der Filmaufnahme ist ein Mann mit Uniform und Sonnenbrille zu sehen, der sich selbst als Bergdahl identifiziert. Die Bildunterschrift lautet übersetzt "Kriegsgefangener: Bowe Robert Bergdahl", auf der Seite des Films steht "Ein von den Mudschaheddin des Islamischen Emirates Afghanistan gefangener amerikanischer Soldat". Wann die Aufnahmen gemacht wurden ist jedoch unklar. Bergdahl war Ende Juni von einem Gefechtsposten in der Provinz Paktika im Südosten des Landes spurlos verschwunden. Bereits kurz nach der Entführung hatten die Taliban am 19. Juli ein erstes Video von Bergdahl veröffentlicht. Der 23-Jährige Fallschirmjäger ist der erste US-Soldat, der in Afghanistan seit Beginn des Krieges im Jahr 2001 verschleppt wurde.
Afghanistan / USA / Terrorismus / Krieg
25.12.2009 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen