News
 

Neues Massengrab in Bosnien-Herzegowina gefunden

Sarajevo (dts) - Gerichtsmediziner haben im Osten Bosnien-Herzegowinas ein neues Massengrab entdeckt. Bislang wurden in Vlasenica laut Angaben des Instituts für Vermisste in Sarajevo 20 Leichen identifiziert, die angeblich dem Massaker von Srebrenica zum Opfer gefallen waren. Im Juli 1995, kurz vor Ende des Krieges, wurden in der Gegend bis zu 8000 Bosniaken getötet. Dem Massaker fielen vor allem Jungen und Männer zwischen 12 und 77 Jahren zum Opfer. Experten gehen davon aus, dass in den kommenden Tagen noch weitere Leichen gefunden werden. Seit Ende des Bosnienkrieges wurden rund 70 ähnliche Massengräber gefunden und über 5000 Opfer identifiziert. Erst vergangene Woche hatte das Team des Instituts für Vermisste zehn Leichen in Rudo, nahe Vlasenica entdeckt. Ein anderes Team sucht derzeit in einem Massengrab in Modrica nach weiteren menschlichen Überresten. Das Massaker gilt als das Schlimmste in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs.
Bosnien-Herzegowina / Massaker
26.05.2009 · 21:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen