News
 

Neues Kabinett in Tunesien ernannt

Tunis (dpa) - Tunesien hat seine dritte Übergangsregierung seit dem Sturz des Diktators Ben Ali - und die erste ohne dessen Gefolgsleute. Premierminister Béji Caïd Essebsi gab in Tunis die Zusammensetzung der neuen Regierung bekannt. Fünf Posten wurden neu besetzt. Die bisherigen Amtsinhaber waren zurückgetreten, teils auf Druck der Straße, weil sie bereits unter Ben Ali im Amt waren. Die fünf Neuen gelten als Technokraten ohne Verbindung zum System von Ben Ali und sind der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt.

Regierung / Tunesien
07.03.2011 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen