News
 

Neues Förderprogramm für ostdeutsche Bundesländer

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mit einem neuen Förderprogramm Rechtsextremismus in Ostdeutschland entgegenwirken. Innenminister Thomas de Maizière sagte, man wolle demokratisches Engagement vor allem in den eher strukturschwachen und ländlichen Regionen fördern. Unterstützung gebe es für Projekte und Initiativen, die sich dem bürgerlichen Engagement und der Stärkung der Demokratie widmen. Damit solle nicht nur der Rechtsextremismus bekämpft, sondern die demokratische Teilhabe insgesamt gestärkt werden.

Extremismus / Ostdeutschland
03.09.2010 · 11:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen