News
 

Neues Defizitverfahren gegen Deutschland eröffnet

Brüssel (dts) - Die EU-Kommission hat heute ein neues Defizitverfahren gegen Deutschland eröffnet. Das teilte die Behörde in Brüssel mit. Neben Deutschland wurde auch gegen acht weitere Staaten ein Verfahren eröffnet. Laut EU-Stabilitäts- und Wachstumspakt muss beim Überschreiten der erlaubten Defizitgrenze ein solches Verfahren eingeleitet werden. Die Bundesregierung wird für das Jahr 2009 eine Neuverschuldung von rund vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts melden. Erlaubt sind höchstens drei Prozent.
Belgien / DEU / EU / Defizit
07.10.2009 · 11:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen