News
 

Neuer steht in Dubai im Tor

Dubai (dpa) - Der Schalker Manuel Neuer wird morgen gegen die Vereinigten Arabischen Emirate erstmals im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft stehen. Neuer habe eine Chance verdient, sagte Bundestrainer Joachim Löw in Dubai. Neu in die Startelf kommen außerdem Heiko Westermann und Andreas Hinkel. Alle 17 Akteure stehen zur Verfügung, auch Kapitän Bastian Schweinsteiger kann trotz leichter Wadenverletzung auflaufen. Löw schätzt die Emirate stärker ein als China, gegen das es zuletzt nur zu einem 1:1 gereicht hatte.
Fußball / VAE / Deutschland
01.06.2009 · 12:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen