News
 

Neuer Schlag für Eurozone: Frankreich verliert Topbonität

New York (dpa) - Die Eurozone steht vor neuen schwierigen Herausforderungen: Deutschland wird wohl als einziges großes Land seine Topbonität behalten. Dagegen verliert Frankreich sein «AAA», wie Wirtschaftsminister François Baroin im französischen Fernsehen bestätigte. Das sei keine Katastrophe, betonte Baroin. Es seien nicht die Ratingagenturen, die Frankreichs Politik diktieren. Auch Österreich droht der Verlust des Spitzenratings, wie die dpa erfuhr. Die Abstufung dürfte es für beide Länder schwerer und teurer machen, sich frisches Geld am Kapitalmarkt zu leihen.

EU / Finanzen / Rating
13.01.2012 · 22:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen