News
 

Neuer Protesttag gegen Rentenreform in Frankreich

Paris (dpa) - In Frankreich hat ein neuer Protesttag mit Streiks und Demonstrationen gegen die Rentenreform begonnen. Mit starken Behinderungen wird unter anderem an den Pariser Großflughäfen Charles de Gaulle und Orly gerechnet. Die Luftfahrtbehörde DGAC empfahl den Fluggesellschaften, 30 bis 50 Prozent ihrer Verbindungen zu streichen. Auch Bahnreisende müssen wieder mit Ausfällen rechnen. Die Rentenreform von Präsident Nicolas Sarkozy war gestern endgültig verabschiedet worden. Das Gesetz soll Mitte November in Kraft treten.

Soziales / Rente / Frankreich
28.10.2010 · 09:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen