News
 

Neuer Premierminister in Luxemburg vereidigt

Luxemburg (dts) - In Luxemburg ist am Mittwoch eine neue Regierung angetreten, Xavier Bettel wurde als neuer Premierminister vereidigt. Künftig wird eine Koalition aus drei Parteien Luxemburg regieren. Bettel ist Vorsitzender der Demokratischen Partei und ehemaliger Bürgermeister der Stadt Luxemburg.

Er hatte es abgelehnt, als kleiner Partner der bisherigen Regierungspartei CSV zu regieren und stattdessen ein Bündnis mit den Sozialdemokraten und Grünen geschlossen. Bettel löst Jean-Claude Juncker ab, der 19 Jahre lang das Amt des Premierministers inne gehabt hatte. Im Zuge einer Geheimdienstaffäre hatte Juncker Neuwahlen angesetzt. Zwar wurde die CSV stärkste Kraft im luxemburgischen Parlament, tritt dennoch den Gang in die Opposition an. Juncker hat erklärt, dennoch Chef seiner Partei bleiben zu wollen.
Politik / Luxemburg / Wahlen / Parteien
04.12.2013 · 20:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen