News
 

Neuer EHEC-Todesfall im Norden

Kiel (dpa) - In Schleswig-Holstein ist ein achter Mensch an der Darmerkrankung EHEC gestorben. Am Freitag sei der Tod einer 1926 geborenen Frau gemeldet worden, sagte Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) in Kiel.

Insgesamt jedoch gibt es weniger Neuerkrankungen als in den Tagen zuvor. Bis Freitag waren 765 Patienten infiziert.

Gesundheit / Infektionen
10.06.2011 · 14:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen