News
 

Neuer Computer-Virus bedroht Industrierechner

Washington (dts) - Eine neuer bedrohlicher Computer-Virus ist auf industriellen Rechnern entdeckt worden. Der US-Hersteller von Computersicherheitssoftware McAfee ist sich sicher, "dass das Programm für den Computervirus von den `Stuxnet`-Autoren" stammt. Der Computerwurm "Stuxnet" hatte im vergangen Jahr tausende Rechner in über 150 Ländern befallen und sollte vermutlich das iranische Atomprogramm sabotieren.

Anders als sein berüchtigter Vorgänger, soll "Duqu" Spionagezwecken dienen. Der Computervirus sammle "Informationen etwa von Herstellern industrieller Kontroll- und Steuerungssysteme", teilte die kalifornische Sicherheitsfirma Symantec mit. Mithilfe der so gewonnen Information könnten die Besitzer schließlich Produktionsstätten und Kraftwerke angreifen. Der Virus zerstöre sich jedoch nach 36 Stunden von selbst. Betroffene Computer sollen über "Duqu" mit einem Rechner in Indien verbunden worden sein. Von dort soll der Virus Befehle erhalten haben.
USA / Internet / Telekommunikation / Computer
19.10.2011 · 07:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen