News
 

Neuer Bergungsversuch auf der Insel Rügen

Kap Arkona (dpa) - Am Kap Arkona auf Rügen nehmen Helfer heute die Suche nach dem verschütteten Mädchen Katharina wieder auf. Ein Spezialbagger muss dafür zur Zeit an die schwer zugängliche Unglücksstelle gebracht werden. Der Bagger soll am Vormittag das Kap erreichen. Noch heute soll die Suche nach dem Leichnam des Mädchens dann erneut aufgenommen werden. Die zehnjährige Katharina war am zweiten Weihnachtsfeiertag bei einem Spaziergang mit ihrer Mutter und der 15-jährigen Schwester an der Steilküste des Kap Arkonas verschüttet worden. Mutter und ältere Schwester wurden verletzt.

Unfälle / Ostsee
07.01.2012 · 02:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen