News
 

Neuer Anschlag auf Bundeswehrsoldaten in Kundus

Kabul (dts) - In Afghanistan ist die Bundeswehr heute erneut Ziel eines Anschlags geworden. Gegen 9:30 Uhr Ortszeit wurde ein deutsches Fahrzeug der Internationalen Schutztruppe ISAF vier Kilometer nördlich des Bundeswehr-Feldlagers durch einen "improvisierten Sprengsatz" angegriffen, teilte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos in Potsdam mit. Das Fahrzeug vom Typ "Wolf" sei beschädigt worden, aber "rollfähig" geblieben. Deutsche Soldaten wurden bei dem Vorfall nicht getötet oder verletzt. Erst am vergangenen Freitag wurden drei Bundeswehrsoldaten bei einem Angriff der Taliban getötet. Im niedersächsischen Selsingen findet heute Nachmittag eine Trauerfeier statt, bei der den Soldaten gedacht werden soll. An der Gedenkfeier wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnehmen und eine Rede halten.
Afghanistan / Militär / Weltpolitik / Terrorismus
09.04.2010 · 13:28 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen