News
 

Neue Umfrage: Rot-Grün wieder im Aufwind

Berlin (dts) - Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen legt Rot-Grün in der Wählergunst wieder zu. Wären am Sonntag Bundestagswahlen, käme die SPD auf 27 Prozent, die Grünen auf 13 Prozent. Das ist jeweils ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche.

Das ergab der repräsentative Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". Damit liegt Rot-Grün wieder vor Schwarz-Gelb. Die FDP verharrt mit 4 Prozent weiter unter der 5-Prozent-Hürde, die Union verliert einen Prozentpunkt und erreicht 34 Prozent. Von einer eigenen Mehrheit sind beide Lager jedoch weit entfernt. Grund dafür ist das starke Abschneiden der Piratenpartei mit unverändert 12 Prozent. Die Linke erreicht wie in der Vorwoche 7 Prozent, die Sonstigen kommen auf 4 Prozent (minus 1).
DEU / Parteien
21.04.2012 · 23:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen