News
 

Neue Sturmflutwarnungen für Nord- und Ostsee

Hamburg/Rostock (dts) - Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hat neue Sturmflutwarnungen für die deutsche Nordsee- und Ostseeküste herausgegeben. Am Freitag werde das Nachmittag-Hochwasser bzw. das Abend-Hochwasser an der deutschen Nordseeküste 2 bis 2,5 Meter höher, im Hamburger Elbegebiet etwa 3 Meter höher als das mittlere Hochwasser eintreten. An der Ostsee soll es Freitagnacht im gesamten Küstenbereich zu Wasserständen bis zu 1,3 Meter über dem mittleren Wasserstand kommen.

Bei der Bahn kam es in Norddeutschland auch am Freitagmittag weiter zu zahlreichen Beeinträchtigungen. In Hamburg und Schleswig-Holstein waren gegen 13 Uhr unter anderem die Strecken Hamburg-Itzehoe, Hamburg-Kiel, Neumünster-Kiel, Kiel-Lübeck und Kiel-Eckernförde zumindest teilweise gesperrt. In Mecklenburg-Vorpommern gab es am Freitagmittag bis auf die Strecke Rövershagen-Graal-Müritz keine kompletten Streckensperrungen, aber viele einzelne Zugausfälle und Verspätungen. In Niedersachsen und Bremen kam es nur vereinzelt zu Verspätungen im Bahnverkehr.
Vermischtes / DEU / SWH / NDS / HAM / BRE / MVP / Zugverkehr / Wetter / Natur / Livemeldung
06.12.2013 · 13:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen