News
 

Neue Regierung in Griechenland angeblich unter Dach und Fach

Athen (dpa) - Nach quälenden Verhandlungen scheinen sich die Parteien in Griechenland auf die Bildung einer neuen Regierung verständigt zu haben. Das teilte ein Regierungssprecher mit. Das staatliche Fernsehen NET berichtete, das Ergebnis der Gespräche solle morgen bekanntgegeben werden. Nachdem erst der ehemalige Vizepräsident der Europäischen Zentralbank, Lucas Papademos, als Favorit gehandelt worden war, mutmaßten griechische Medien am Abend, neuer Ministerpräsident könnte Panagiotis Roumeliotis werden. Er ist ständiger Vertreter Griechenlands beim Internationalen Währungsfonds.

EU / Finanzen / Griechenland
07.11.2011 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen