News
 

Neue Regierung in Ägypten vereidigt

Kairo (dpa) - In Ägypten sind sieben neue Mitglieder der zivilen Übergangsregierung vereidigt worden. Interims-Regierungschef Essam Scharaf hatte die neuen Kabinettsmitglieder am Wochenende in ihre Ämter berufen. Unter ihnen ist der neue Außenminister Nabil al-Araby, der früher am Internationalen Gerichtshof in Den Haag wirkte. Mit neuen Chefs besetzt wurden zudem die Ressorts Inneres, Justiz, Öl, Zivilluftfahrt, Kultur und Religion. Die Übergangsregierung soll bis zu den Wahlen in voraussichtlich sechs Monaten amtieren.

Regierung / Ägypten
07.03.2011 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen