News
 

Neue Probleme im Golf von Mexiko

Washington (dpa) - Im Kampf gegen die Ölpest vor der US-Küste gibt es neue Probleme. Die Regierung sprach von einem Leck in der Nähe des Bohrlochs am Meeresgrund. Außerdem sammele sich möglicherweise Methangas über dem Bohrloch. Zunächst sollten die «Belastungstests» aber weitergehen, hieß es nach einem Gespräch zwischen Einsatzleitung der Regierung und BP-Experten. Durch die Tests werde ermittelt, ob das Bohrloch weiter mit einem Zylinder abgedichtet bleiben soll. Gegebenenfalls müssten die Ventile des Zylinders wieder geöffnet werden und es tritt wieder Öl aus, das abgepumpt werden muss.
Umwelt / USA
19.07.2010 · 15:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen