News
 

Neue Massenproteste in Frankreich

Paris (dpa) - Frankreich kommt zwei Tage vor der erwarteten Abstimmung über die umstrittene Rentenreform im Senat nicht zur Ruhe. Die Proteste gehen auch heute weiter. In Paris gerieten Jugendliche bei Krawallen mit der Polizei aneinander. Ein Mädchen wurde verletzt. In Le Mans brannte eine Schule ab, die zuvor blockiert worden war. Viele Menschen zogen erneut auf die Straße, zudem gibt es wieder zahlreiche Streiks. Insbesondere im Schienen- und Flugverkehr müssen Reisende mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Für morgen ist ein landesweiter Streik des Flughafenpersonals geplant.

Soziales / Rente / Frankreich
19.10.2010 · 12:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen