News
 

Neue Initiative für Welt ohne Atomwaffen

New York (dpa) - Deutschland setzt sich gemeinsam mit neun anderen Ländern für eine Welt ganz ohne Atomwaffen ein. Dazu vereinbarten die Außenminister der Zehner-Gruppe am Rande der UN-Vollversammlung in New York eine neue Initiative, die frischen Schwung in die laufenden Abrüstungsverhandlungen bringen soll. In einem Appell heißt es: «Die einzige Garantie gegen den Einsatz und die Bedrohung durch Atomwaffen ist deren völlige Abschaffung.» Das nächste Treffen der Gruppe soll in Berlin stattfinden.

UN / Abrüstung / Deutschland
23.09.2010 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen