News
 

Neue Hartz IV Härtefall-Regelung kostet voraussichtlich 100 Millionen Euro jährlich

Berlin (dts) - Die vom Bundesverfassungsgericht verlangte Härtefall-Regelung für Hartz-IV-Bezieher wird pro Jahr Mehrkosten von voraussichtlich 100 Millionen Euro nach sich ziehen. Diese Schätzung gibt das Bundesarbeitsministerium in einer Mitteilung an das Finanzministerium ab, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Darin gehe das Ministerium davon aus, dass für ungefähr ein Prozent der geschätzten sieben Millionen Menschen mit Anspruch auf Hartz IV Zahlungen von durchschnittlich 100 Euro pro Monat fällig werden. Die neuen Zusatzzahlungen etwa für Fahrtkosten von Trennungskindern oder Nachhilfe sollen nur sehr restriktiv bewilligt werden.
DEU / Arbeitsmarkt
20.02.2010 · 12:38 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen