News
 

Neue Gespräche zu Kredithilfen und Schuldenschnitt in Griechenland

Athen (dpa) - In Griechenland gehen die dramatischen Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern weiter. Es gebe große Schwierigkeiten, aber keine Sackgassen, sagte ein Teilnehmer der Nachrichtenagentur dpa. Kern des Problems seien die von den Geldgebern geforderten Kürzungen der Löhne auch im privaten Bereich. Diese könnten bis zu 25 Prozent weniger Einkommen für die Arbeitnehmer bedeuten. Das würde erst recht zum völligen Abwürgen der griechischen Wirtschaft führen, meint die griechische Seite.

EU / Finanzen / Griechenland
05.02.2012 · 10:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen