News
 

Neue Gaddafi-Attacken gegen Rebellen - EU mit Sanktionen

Tripolis (dpa) - Die Alliierten greifen libysche Panzer und Kommandostrukturen an - aber Staatschef Muammar al-Gaddafi setzt die Attacken gegen Rebellen im Land fort. Angriffe seiner Truppen wurden aus Al-Sintan südwestlich von Tripolis und aus der Stadt Misrata im Westen gemeldet. London und Washington schließen dennoch einen gezielten Angriff auf Gaddafi selbst aus. Die EU weitete die Sanktionen gegen Libyen aus, die Nato stritt weiter über die Führungsrolle bei den Aktionen gegen Gaddafi. Auf Antrag Libyens trat der UN-Sicherheitsrat in New York zu einer Sondersitzung zusammen.

Konflikte / Libyen
21.03.2011 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen