News
 

Neue Explosion und Brand in Fukushima - gefährliche Radioaktivität

Tokio (dpa) - Die Lage im Atomkraftwerk Fukushima gerät immer mehr außer Kontrolle: Dort hat es eine neue Explosion gegeben. Betroffen war diesmal Reaktor 2. Bei der dritten Detonation innerhalb von vier Tagen wurde vermutlich auch der Reaktorbehälter beschädigt. In Block 4 brach ein Feuer aus. Die radioaktive Strahlung im Umkreis des Kraftwerks erreichte gefährliche Werte. Die Strahlendosis könne die menschliche Gesundheit gefährden, sagte Regierungssprecher Yukio Edano. Ministerpräsident Naoto Kan rief die Bevölkerung um die beiden Atomkraftwerke eindringlich auf, sich in Sicherheit zu bringen.

Erdbeben / Atom / Japan
15.03.2011 · 04:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen