News
 

Neue Erkenntnisse zu Papieren und Tod der Neonazis

Berlin (dpa) - Bei der Aufklärung von Taten und Umfeld des mordenden Neonazi-Trios kommen die rund 450 Ermittler voran. Es gebe neue Erkenntnisse zu den bei der Gruppe gefundenen Ausweispapieren und zum Tod der beiden Männer, heißt es aus Sicherheitskreisen. Uwe Mundlos hatte einen offiziell ausgestellten Pass mit seinem Foto, aber einem anderen Namen. Vermutlich sei der Behörde das Foto untergeschoben worden, heißt es. Mundlos soll seinen Komplizen am 4. November im Wohnmobil erschossen haben, den Wagen in Brand gesteckt und dann sich erschossen haben.

Extremismus / Kriminalität
22.11.2011 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen