News
 

Neue Bombenanschläge auf Mallorca

Palma de Mallorca (dpa) - Neuer Schock für Mallorca-Urlauber: Zehn Tage nach dem Mordattentat auf zwei Polizisten hat die baskische Terrororganisation ETA neue Bombenanschläge auf der spanischen Ferieninsel verübt. In Palma explodierten drei Sprengsätze. Wie die Polizei mitteilte, wurde niemand verletzt. Vor den Detonationen hatte die ETA eine telefonische Warnung durchgegeben. Sicherheitskräfte räumten die betroffenen Gebäude. Das Auswärtige Amt in Berlin riet Urlaubern zu Vorsicht auf der Insel.
Terrorismus / ETA / Spanien
09.08.2009 · 20:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen